Kreditablehnung wegen negativer SCHUFA –

Kreditablehnung wegen negativer SCHUFA – Kredit ohne SCHUFA ist die Lösung

Es gibt mehrere Gründe, warum ein Kreditinstitut eine Kreditanfrage ablehnen kann. Nicht immer ist dies ein negativer Eintrag bei der SCHUFA. Es kann auch an einer schlechten Kreditwürdigkeit liegen, zum Beispiel wenn das Einkommen zu gering ist, um die monatlichen Kreditraten stemmen zu können. Auch wenn viele Verbraucher meinen, bei einem Kredit ohne SCHUFA müsste keine entsprechende Bonität vorhanden sein, so ist das grundsätzlich falsch. Denn gerade ein Kreditinstitut, welches einen Kredit ohne SCHUFA vergibt, achtet noch mehr auf die Kreditwürdigkeit seiner Kunden.

Wie kommt ein negativer SCHUFA Eintrag zustande?

Wer seine Rechnungen nicht pünktlich zahlt, wird vermutlich auch irgendwann einmal in seinem Leben eine Mahnung erhalten haben, in der mit einem SCHUFA Eintrag gedroht wurde. Einige Mobilfunkanbieter und auch Inkassounternehmen sind in dieser Beziehung recht schnell. Allerdings kann die Drohung nicht so ohne weiteres umgesetzt werden.

Denn wer die Rechnung dann trotzdem innerhalb der gesetzten Frist zahlt, muss keine Angst haben, dass die SCHUFA hiervon erfährt. Auch dann nicht, wenn es sich bei der Mahnung um eine erste Mahnung handelt. Erst nach der zweiten schriftlichen Mahnung kann ein Eintrag erfolgen. Aber nur dann, wenn zwischen den beiden Mahnschreiben mindestens vier Wochen liegen. Voraussetzung: der Gläubiger hat auf die SCHUFA Meldung in seiner Mahnung hingewiesen.

Wie wird die Bonität ermittelt bei einem Kredit ohne SCHUFA?

Bei einem klassischen Kredit es ist einfach: die SCHUFA ermittelt einen SCHUFA Score. Einfluss auf diesen Score haben verschiedene Dinge, wie zum Beispiel zu viele Kreditkarten oder Girokonten oder auch, wenn ein Kredit von der Bank gekündigt wird oder ein Mahnbescheid erstellt wurde, ist dies negativ für den Score.

Da aber eine ausländische Bank auf die Einholung des Bonitätsscores von der SCHUFA verzichtet, muss sie auf andere Mittel zurückgreifen. Dies sind eigentlich allesamt Kriterien, die jede Bank für die Ermittlung der Kreditwürdigkeit zugrunde legt:

  • Regelmäßiges Einkommen
  • Kein befristeter Arbeitsvertrag
  • Mindestalter 18 Jahre
  • Wohnsitz in Deutschland
  • Ausreichend großes Haushaltsnettoeinkommen
  • Gegebenenfalls zweiter Kreditnehmer
  • Stellung von Sicherheiten

In diesen drei Fällen ist ein Kredit ohne SCHUFA angebracht

Es gibt generell drei Gründe, wann ein Kredit ohne SCHUFA angebracht sein kann:

  1. Aufgrund eines negativen SCHUFA-Wertes vergibt kein deutsches Kreditinstitut einen Kredit
  2. Der neue Kredit soll den Bonitätsscore bei der SCHUFA nicht negativ beeinflussen
  3. Der Kreditnehmer ist Selbstständig oder Freiberufler, denn hier verweigern deutsche Kreditinstitute oftmals den Kredit, obwohl die Bonität gar nicht negativ ist

 

Wo bekommt man einen Kredit ohne SCHUFA?

Weitere Informationen zum Thema Kredit ohne Schufa finden Sie bei http://www.krediteohneschufa.ch

 

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmen Sie der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen